Am 13.1. fand im Deutsch-Wagramer Napoleonmuseum die erste Vernissage im Neuen Jahr statt. – Die neu installierte LED-Beleuchtung brachte die Bilder optimal zur Geltung.
Kulturstadtrat Mag. Franz Spehn begrüsste die zahlreichen BesucherInnen - unter ihnen: Bürgermeister Fritz Quirgst, Museumspräsident Viktor Jirku und Marchfeldkünstler Gottfried Laf Wurm.
Museumspräsident Viktor Jirku stellte das Napoleonmuseum kurz vor.
Die junge Deutsch-Wagramer Künstlerin Anna Pfaffstätter und der Sankt Pöltner Künstler Frank Xavier zeigten farbenfrohe wunderschöne Bilder und stellten sich dem interessierten Publikum kurz vor.
Für Anna Pfaffstätter war dies die erste Vernissage in ihrer Heimatgemeinde und sie zeigte Einblicke in ihre künstlerische Laufbahn.
Frank Xavier präsentierte „Visions of Energy“ - Bilder, die Kraft und Freude geben.
Lisa Rabél begeisterte wieder einmal mit lateinamerikanischen Klängen und ihrer wunderschönen Stimme.
Caro Richter und Frank Xavier stellten ihre Bücher im Rahmen einer kurzen Lesung vor.
Robert Ebhart, der Geschäftsführer des Lokalsenders TV 21 war vor Ort und wird auf www.tv21.at eine Reportage veröffentlichen.
Der Abend klang sehr gemütlich bei netten Gesprächen am wohlschmeckenden Buffet aus.
Am Foto (von Mag. Alexandra Bleich) von links nach rechts: Frank Xavier, Franz Spehn, Lisa Rabél, Viktor Jirku, Caro Richter, Anna Pfaffstätter und Bürgermeister Fritz Quirgst
Back to Top